Lorch Cobot Welding

Es ist zeit für ein Neues Schweißen.

Cobot Schweissen

Der Cobot führt eine präzise Bewegung des Brenners aus, das Schweißsystem liefert die perfekte Naht, und das immer und immer wieder. Ein System wie geschaffen für die Automatisierung von kleinen und mittleren Serien. Die bisherige Einschränkung auf Rund- und Längsnahtschweißungen entfällt, Kontur- und Segmentschweißen sind Paradedisziplinen des Roboterschweißens. Einmal richtig eingestellt (die zentrale Aufgabe der zuständigen Schweißfachkraft) schweißt der Cobot Serienprodukte in Perfektion.

Der Schweißfachmann bleibt Chef des Systems, der Cobot ist sein Werkzeug, die Abarbeitung der Aufträge wird delegiert. Mit dieser Art der Automatisierung lassen sich aktuelle Fragestellungen wie Fachkräftemangel, und Kostendruck unkompliziert und mit geringe Investitionskosten lösen. Ein wichtiger Faktor dabei ist, dass beim Einsatz kollaborierender Roboter auf weitere spezielle Schutzeinrichtungen verzichtet werden kann. Durch die Einfachheit bei Installation und Bedienung werden Cobots in kürzester Zeit und ohne aufwändige Schulungen zum selbstverständlichen Teammitglied in Ihrem Betrieb.

Fachkräftemangel

Schwierigkeiten Schweißer zu finden?

Da sind Sie mit Ihrem Betrieb nicht allein. Der Markt ist leergefegt, die Lohnkosten steigen. Eigene Mitarbeiter ausbilden reicht nicht mehr, um den Mangel zu kompensieren.

Mit einer Technologie, die Ihre erfahrenen Mitarbeiter entlastet und motiviert, schließen Sie in kürzester Zeit Ihren Personalengpass. So werden Sie auch zum attraktiven Arbeitgebeer für junge Schweißfachkräfte mit Spaß an Zukunftstechnologien.

Kostendruck

Zu attraktiven Konditionen fertigen?

Optimieren Sie den Einsatz Ihrer knappen Fachkräfte und setzen Sie an den richtigen Stellen Personal mit einer geringeren Bedienerqualifikation ein. Ohne Einbußen bei der Qualität, aber bei steigender Rentabilität. Kollaborierende Roboter – kurz Cobots – bringen dem Mittelstand die Lösung.

Sie befreien Ihre qualifizierten Schweißer von ermüdenden Routine- und Wiederholtätigkeiten und bringen neue Wachstumsmöglichkeiten in Ihre Schweißproduktion.

Technologielücke

In die Zukunft investieren?

Wir alle spüren es. Die Digitalisierung erreicht alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Jeder Unternehmer muss sich die Frage stellen: Wo, wie und in was es zu investieren gilt, damit der eigene Betrieb technologisch für die Herausforderungen der kommenden Jahre vorbereitet ist. Digitalisierung und Automatisierung werden Schweißfachbetriebe in Zukunft verändern.

Das Schweißen mit kollaborierenden Robotern ist ein erster wichtiger Schritt, diese Zukunft zu miestern.

Das Lorch Cobot Welding Package

Service

Schweißen

Beratung

Ehrlich und kompetent

Bei uns als Lorch Cobot Partner sind Sie in besten Händen. Unsere Mitarbeiter verfügen über umfassende Kenntnisse zum Thema Cobot-Schweißen, wissen worauf beim Einstieg ins automatisierte Schweißen zu achten ist und beraten Sie gerne. für viele Einsatzzwecke ist Cobot-Schweißen eine ideale Lösung, wenn dem mal nicht so ist und z.B. ein Schweißtraktor besser geeignet ist, dann sind wir so ehrlich und sagen das auch.

Kaufen, was Sie sehen

Mit dem Lorch Cobot Welding Package kaufen Sie kein Automatisierungssystem, das so nur auf dem Blatt Papier existiert und inklusive aller Zusatzkosten in der Regel einen sechsstelligen Betrag verschlingt. Hier kaufen Sie, was Sie sehen, und das für ein überschaubares Budget. Wir als qualifizierter Lorch Cobot Partner verfügen über ein Demo-System, an dem wir Ihnen gerne die Vorteile des Cobot-Schweißens demonstrieren. Das Lorch Cobot Welding Package ist eine lohnende Investition. Davon können Sie sich ohne großen Aufwand überzeugen.

Training

Cobot-Schweiß-Training vor Ort

So wie ein Robotertraining wirklich sein soll: kompakt, vor Ort bei Ihnen, maximal effektiv bei minimalem Zeitaufwand von nur zwei Tagen. Hier werden nicht allgemeine Grundlagen vermittelt, sondern anwendungsorientiertes Wissen auf den Punkt gebracht. Die Einführung erfolgt an speziellen Trainingswerkstücken von Lorch, somit ist sichergestellt, dass alle notwendigen Inhalte fester Bestandteil des Trainings sind.

Praxisorientiert und sofort produktiv

Sobald Ihre Schweißer (pro Schulung zwei Mitarbeiter) die Muster selbstständig programmieren können, wechseln wir in den Echt-Betrieb und verlagern das Training auf Ihre eigenen, vorbereiteten Werkstücke. So sammeln Ihre Mitarbeiter direkt und betriebsbezogen Erfahrungen beim Cobot-Schweißen und können das Lorch Cobot Welding Package im Anschluss sofort selbst produktiv weiternutzen und für weitere Aufgaben einrichten. Falls Sie zusätzlichen Bedarf an Schulung haben oder weitere Mitarbeiter im Cobot-Schweißen mit dem Lorch Welding Package ausbilden wollen, stehen Ihnen unsere Lorch Cobot Partner mit Rat und Tat zur Seite und unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Service

Inbetriebnahme vor Ort

Ihr Lorch Cobot Partner liefert Ihr Package direkt zu Ihnen und nimmt dieses komplett an einem Tag in Betrieb. Sie als Kunde erhalten eine praxisorientierte Einweisung in alle wichtigen Aspekte zum Betrieb des Lorch Cobot Welding Packages (Grundlagen der Bedienung, Info zu Brenner und sicherheitstechnischem Umgang mit dem Schweiß-Cobot, usw.).

Anlagen- und Package-Service

Ein automatisiertes Schweißsystem ist immer dann besonders wertvoll, wenn es einwandfrei funktioniert. Bei Auslieferung des Lorch Cobot Welding Packages ist das durch die vorhergehenden System- und Qualitäts-Checks zu 100 % sichergestellt. Damit das auch so bleibt bzw. das System im Fall der Fälle wieder schnell läuft, dafür sorgt Ihr Cobot Partner vor Ort. Ohne lange Wartezeiten und Anfahrtswege, und dies für Schweißanlage, Brenner und Cobot. Service aus einer Hand.

Rundum-Betreuung

Da alle unsere Cobot Partner ausgewiesene Kompetenz im Bereich Schweißen haben und Ihnen auch die breite Palette aller Dinge, die beim Schweißen benötigt werden, bieten können, sind Sie beim Lorch Cobot Partner bei allen Themen rund ums Schweißen in besten Händen.

Finanzierung

Top-Leasing-Angebot: Cobot-Schweißen schon ab rund 1.200 € im Monat

Im Vergleich zu herkömmlichen Industrie-Robotern ist das Lorch Cobot Welding Package an sich eine Anschaffung mit einem äußerst attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis – gerade für mittelständische Betriebe. Mindestens ebenso attraktiv ist das Leasing-Angebot, das Ihnen Ihr Cobot Partner über unseren Finanzierungspartner unterbreiten kann: Bei 4 Jahren Laufzeit und einem Restwert zur Übernahme von 10 % der Anschaffungskosten, beginnt die monatliche Leasingrate bei nur rund 1.200 € (Preisstand 11/2018).

Vergleichen Sie das mal mit dem monatlichen Durchschnittsgehalt eines Schweißers in Deutschland. Das komplette Lorch Cobot Welding Package bringt deutlich weniger als die Hälfte an monatlichen Kosten mit sich. So günstig kann Ihr Einstieg ins Neue Schweißen sein.

Cobot-Brenner

Cooler Finger – Top Performance

Entscheidend für die Schweißperformance am Roboter ist das perfekte Zusammenspiel zwischen Schweißanlage und Brenner. Deshalb haben wir für Ihr Cobot Welding Package extra einen neuen Roboterbrenner entwickelt. Genauso, wie man ihn sich für das Cobot-Schweißen von Stahl und Edelstahl wünscht: den LMR 450 W.

  • schlank geformt für hervorragende Bauteilzugänglichkeit
  • sehr robust durch hohen Edelstahlanteil in den berührungsexponierten Brennerkomponenten
  • Einschaltdauer von 100 % ED bei 450 A, die den Brenner nicht zum limitierten Faktor im System macht
  • Wellrohr-Schlauchpaket, das Schläuche und Kabel perfekt vor Abknicken und Beschädigung schützt
  • massiv gekühlt durch Spezial-Zweikreiskühlung für längere Standzeit und mehr Anwendersicherheit

Ausgerüstet mit Verschleißteilen, die für optimalen Stromübergang und maximale Schweißperformance sorgen.

Brennerhalter

Der Brennerhalter ist so konstruiert, dass er neben maximaler Stabilität nur ein Minimum an Störkontur aufweist und dadurch in der täglichen Anwendung eine optimale Bauteilzugägnlichkeit ermöglicht.

Lorch Equipment

Details, die den Unterschied machen

Dank dem passendem Lorch Equipment sidn Sie bestens aufgestellt. Alle teile, die Sie für die Inbetriebnahme Ihres Cobot Welding Packages benötigen, sind bereits im paket enthalten. zudem ist jedes Zubehörteil auf die speziellen Anforderungen beim Schweißen abgestimmt. So schweißen Sie schnell, sicher und verlässlich und das von Anfang an.

Schlauchpaket-Handling

Damit das Brennerschlauchpaket nicht in Konflikt mit der Cobot-Bewegung gerät, wird jedes Package mit einem speziellen Galgen-Ausleger geliefert. Dieser kann, genau wie die Montageplatte des Cobots, an einem Schweißtisch mit 16er oder 28er Lochmaß befestigt werden. Ein Leitungshalter sorgt für saubere Fixierung des Brennerschlauchpakets und der kompakte Balancer für den richtigen Abstand zu den Cobot-Achsen und Gelenken.

Weiteres Zubehör:

  • Galgen-Ausleger
  • Montageplatte (für 16er und 18er Lochmaß
  • Fußtaster
  • Funktionstaster Not-Aus
  • Massekabel

Lorch S-RoboMIG XT

MIG/MAG in Perfektion

Seit Jahren setzt Lorch mit der S-Xt Serie immer wieder Ausrufezeichen, was das MIG/MAG-Pulsschweißen angeht. Nicht ohne Grund nennen wir diese Schweißanlage mit ihrer digital-intelligenten Prozesstechnik auch den Herrscher über den Puls-Lichtbogen.

Das Herz des Cobot Welding Packages

In der Cobot-Ausführung der S-RoboMIG XT mit Drahtrollenaufnahme im Vorschubkoffer und Flaschenwagen ist nicht nur die Unterbringung von Drahtrolle und Gasflasche geklärt, die Anlage bleibt zudem in Ihrer Produktion voll mobil und ist im Bedarfsfall auch als Handanlage einsetzbar.

Mit 400 A und Spitzenwerten bei der Einschaltdauer wird ein breites Einsatzgebiet garantiert. Das Spezial-Cobot-Interface ermöglicht eine tiefe Integration in die Cobot-Steuerung und schafft neue software-technische Möglichkeiten in der Bedienung des Cobot-Schweißens. Ihre Vollendung findet die S-RoboMIG XT in der Full-Process-Ausstattung. Alle Lorch Speed- und anderen MIG-MAG-Spezial-Prozesse sind serienmäßig enthalten, damit Sie die Möglichkeit haben, das Maximum an Qualität und Produktivität aus der Schweißnaht herauszuholen. Für manchen Betrieb bietet Lorch Cobot-Schweißen auch erstmals die Chance von WIG auf das produktivere MIG-MAG-Schweißen zu wechseln.

Für optimale Anwendersicherheit, durch schnelle Brennerabkühlung, sorgt das Wasserkühlsystem mit erhöhter Kühlleistung.

Alle Spezial-Schweißprozesse inklusive

SpeedPulse XT

Das Besondere an der patentierten XT-Regelungstechnik: Sie verbindet den hochqualitativen Puls-Schweißprozess mit einem nachfolgenden, sprühlichtbogenartigen Materialübergang und steigert damit Abschmelzleistung und Schweißgeschwindigkeit enorm. Die S-XT regelt dabei so schnell und exakt wie noch nie. Um genau zu sein: noch in der gleichen Pulsphase. Das Ergebnis ist ein extrem robuster und stabiler Lichtbogen mit so gut wie keinen Spritzern.

TwinPuls XT

TwinPuls XT steuert gezielt und getrennt Aufschmelz- und Abkühlphasen. Dies sorgt für eine wesentlich geringere und gezieltere Wärmeeinbringung ins Werkstück, weniger Verzug und damit auch weniger Nacharbeit. Gerade wo bisher häufig WIG geschweißt wurde, ermöglicht der TwinPuls XT neue Möglichkeiten. Das Schweißen wird dadurch schneller und effizienter, mit einer Optik, die den Vergleich mit einer WIG-Naht nicht scheuen muss.

SpeedArc XT

SpeedArc XT überzeugt durch einen besonders fokussierten Lichtbogen und eine wesentlich höhere Energiedichte als vergleichbare Prozesse. So wird ein besonders tiefer Einbrand ins Grundmaterial erzielt, der mit den Einbrandleistungen normaler MIG-MAG-Anlagen nicht zu vergleichen ist. Durch den erhöhten Lichtbogendruck in das Schmelzbad wird MIG-MAG-Schweißen mit SpeedArc XT messbar schneller und dadurch äußerst wirtschaftlich.

SpeedUp

Steignahtschweißen ist schon beim Handschweißen eine große Herausforderung. Am Roboter erscheint es fast unmöglich, deshalb kommen bei Roboterzellen häufig teure Dreh-Kipp-Positionierer zum Einsatz. Undenkbar beim Einsatz am Cobot, aber auch kein Problem dank SpeedUp. Durch Kombination einer Hochstrom-Phase für optimale Materialaufschmelzung und einer Phase mit niedriger Energieeinbringung für sicheren Einbrand meistert Ihr Cobot mit konstanter Geschwindigkeit die vertikale Naht.

SpeedCold

SpeedCold sorgt für ein stabiles Lichtbogenverhalten beim Dünnblechschweißen und macht Schluss mit anhaftenden Spritzern. Sogar richtig dünne Bleche können mit SpeedCold zuverlässig geschweißt werden. Entstehende Spritzer sind so „kalt“, dass in der Regel nichts haften bleibt. Besonders beim Dünnblechschweißen von Stumpf-, Überlapp- und Ecknähten spielt SpeedCold sein ganzes Können aus.